• Blog

    Chris Hülsbeck – Quantum Knights

    Heute gibt es eine Aufnahme meines aktuellen Pianoarrangements von Chris Hülsbeck’s Komposition „Quantum Knights“, ein sehr packendes majestätisches Stück. Das Original könnt ihr hier hören und Chris Hülsbeck unterstützen: https://www.patreon.com/chris_huelsbeck

  • Blog

    Claude Debussy – Clair de lune

    Clair de lune ist der dritte Satz aus Debussy’s Suite bergamasque, die 1890 komponiert wurde. Der Titel des Stückes könnte von dem Gedicht „Clair de Lune“ von Paul Verlaine inspiriert sein.

  • Blog

    Kevin MacLeod – Frost Waltz

    Hier ein Stück von Kevin MacLeod, unter einer liberalen Creative Commons Lizenz veröffentlicht. Bekannt wurde das Stück durch das Computerspiel „Kerbal Space Program“.

  • Blog

    J.S. Bach – Toccata & Fuge d-moll – BWV 565

    Den ganzen letzten Monat habe ich konzentriert an diesem grandiosen Werk Bachs gearbeitet. Für meine eingespielte Klavierversion habe ich mir das Pianoarrangement von Philip Jones als Grundlage herausgesucht und dieses z.T. bearbeitet. Das Üben dieses Stückes brauchte…

  • Blog

    Irdeen – Haven

    Auf der Suche nach Inspiration für mein nächstes Video habe ich das Stück „Haven“ von Irdeen (Calle Nilsson) entdeckt. Ich finde es vom musikalischen Charakter märchenhaft. Hört euch auch unbedingt das Original an. Den Link dazu findet…

  • Blog

    Chris Hülsbeck – Crystal Waters

    Dieses stimmungsvolle Stück von Chris Hülsbeck habe ich für Klavier in zwei Tonarten bearbeitet. Original steht das Stück in es-moll. Die unterschiedlichen Tonarten lösen bei mir immer ein bestimmtes Spielgefühl und eine bestimmte Farbe aus, die ich…

  • Blog

    Reynaldo Hahn (1874-1947): A Chloris

    Dieses französische Lied habe ich zusammen mit der fantastischen Mezzosopranistin Maria Pizzuto aufgenommen. Hier ist der Originaltext des Dichters Théophile de Viau (1590-1626) und seine Übersetzung: S'il est vrai, Chloris, que tu m'aimes,Mais j'entends, que tu m'aimes…

  • Blog

    Lailena

    Lailena ist der Name eines imaginären roten Wüstenplanets. Beim Schreiben dieses Stückes hatte ich die Weite und Leere der Wüste, sowie die Farben rot, rostrot und lila vor Augen.

  • Blog

    Sunrise

    Inspiriert durch die Lichtspiele eines Sonneaufganges, erklingt das Aufgang-Motiv der Komposition Sunrise in unterschiedlichen Tonarten und entfaltet somit immer wieder eine neue Strahlkraft.